| Fachübergreifend
Beeindruckende Holzarbeiten wurden bei uns präsentiert

Unter dem Motto „HOLZ GESTALTET“ fand am letzten Feriensonntag, die Ausstellung der Abschlussarbeiten der Tischlerabteilung statt. Zu sehen waren Meisterstücke, Gesellenstücke und Zwischenstücke der Tischlerausbildung. Aufgelockert wurde die Präsentation von Projektarbeiten aus den Ausbildungsgängen und bizarre, hölzerne Einzelstücke aus der Natur.

Mit der gemeinschaftlichen Ausstellung der Meisterschule und der Handwerkskammer wurde eine gelungene Ausstellung präsentiert. Handwerkskammerpräsident Fischer und der Dienststellenleiter der Meisterschule Hemmer würdigten die Abschlussstücke als überragend. Solche gut ausgebildeten junge Menschen benötigt das Handwerk noch wesentlich mehr, so die Worte in deren Laudatio. Eine Vielfalt an Möbelstücken in verschiedenen Materialien und Farben machten die Exponate sehens- und bewundernswert. Der ästhetische und funktionale Teil spiegelte sich genauso wie der nachhaltige Aspekt in den Möbelstücken wider. Handwerkliches Können in Perfektion wurde gepaart mit neuer, zukunftweisender CNC-Technologie bei der Umsetzung der Projekte.
Insgesamt eine vorbildliche Ausstellung mit einem hohen Mehrwert und lobenden Worte der Besucher. Dies zeigte sich auch an der hohen Besucherzahl, die mit über 300 gezählten Gästen die Erwartungen übertraf.

Save the Date für die kommende Ausstellung „HOLZ GESTALTET“ am 03.09.2023.
Matthias Schmitt

Impressionen der beeindruckenden Ausstellungsstücke